Ehrensache. Ehrenamt. Vielfältiges und kreatives Engagement bei der AWO

#heimatlandkreisfürth

Die Bevölkerung kennt die Arbeiterwohlfahrt vor allem durch ihre Einrichtungen für Kinder und Senioren (Kindertagesstätten, Pflegeheime, Tagesbetreuung, ambulante Pflege, Mobilmenü). Daneben ist der Wohlfahrtsverband auf weiteren Gebieten aktiv, vor allem durch seine ehrenamtlichen Helfer/innen in den Ortsvereinen.

Exemplarisch für die vielen engagierteren Ortsvereine möchten wir Euch heute die Projekte der AWO Weiherhof vorstellen. Wenn wir damit Euer Interesse geweckt habt und ihr euch auch engagieren möchtet, dann fragt doch direkt in Eurer Ortschaft bei der AWO nach. 

Neben den Angeboten für die ältere Generation hat die AWO Zirndorf-Weiherhof auch die Jüngeren im Blick. Für Familien mit Kindern wurden Besuche auf dem Bauernhof organisiert, Drachenfeste gibt es regelmäßig im Herbst. Mit Unterstützung des Jugendwerkes ging es auf Schatzsuche (Geocaching). Bei einem Müllprojekt in der Schule wurde mit eingesammelten Abfällen gebastelt und im Kampf gegen Plastiktüten aus Stoffresten Einkaufs- und Turnbeutel genäht. Den Abschluss bildete ein selbstgestaltetes Theaterstück.

Der Schutz von Natur und Umwelt liegt der AWO am Herzen. Erkundungen in der Umgebung (z. B. zum Biber am Banderbach) fanden Interesse. Hortkinder säten mit Unterstützung der Stadt eine bienenfreundliche Wiese.

Engagierte Mitstreiter such die AWO-Weiherhof nun für ein neues Projekt. In der neuen Up-Cycling-Gruppe geht um das Thema Nachhaltigkeit. Hier sollen Gleichgesnnte jeden Alters Abfallprodukte oder scheinabr nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umwandeln. Aus Plastikbehältern werden Geschenkpackungen, aus Dosen bunte Übertöpfe, aus Textilien Kuscheltiere. Mitmacher/innen sind herzlich willkommen! Meldet Euch dazu gerne bei der Ortsvorsitzenden Heidi Übler (Telefon 0911 - 601688).

AWO International unterstützt Erzieher und Lehrkräfte mit Schulungsmaterial zum Thema Entwicklung in anderen Ländern. Außerdem werden Kaffee und Tee aus einem Fair Trade Programm angeboten. Der Ausschank erfolgt in der AWO-Begegnungsstätte am Dorfplatz sowie bei vielen Veranstaltungen. Dort werden die Produkte auch verkauft.