Gründerlandkreis - Tolle Beratungsangebote zur Unternehmensgründung

#heimatlandkreisfürth

Der Landkreis Fürth ist ein attraktiver Wirtschaftsstandort. Alteingesessene, traditionsreiche und junge Unternehmen aber auch viele Gründer und innovative Köpfe tragen zum Erfolg unserer Region bei. Deutlich wird dies auch daran, dass unser Landkreis mit 73 Betriebsgründungen je 10.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte (Stand 2018) im Gründungsgeschehen deutlich an der Spitze aller Landkreise liegt.

Dies ist besonders erfreulich, da vor allem Unternehmensgründungen ein wichtiger Motor für wirtschaftliches Wachstum sind. Sie schaffen nicht nur neue Arbeitsplätze, sondern bringen ebenso Kreativität und Innovationsfähigkeit in eine Region.

Informations- und Beratungsangebot zum Thema Gründen

Doch was gibt es bei einer Unternehmensgründung zu beachten? Zum Gründen eines Unternehmens oder eines Start-Ups ist eine gute Vorbereitung  das A und O für den Erfolg. So ist es wichtig vor und während eines Gründungsvorhabens Informationen zu sammeln, Beratungsangeboten wahrzunehmen und nicht zuletzt eine realistische und ehrliche Selbsteinschätzung durchzuführen. Vor allem am Anfang sollte eine systematische Planung umgesetzt und sich umfassend zum Thema Selbstständigkeit informiert werden. Der Landkreis bietet deshalb eine Vielfalt an Informationen sowie Austauschmöglichkeiten zum Gründen an und möchte damit gezielt Gründer, Start-Ups sowie Interessierte mit Geschäftsideen unterstützen und informieren.

Ein tolles Beratungsangebot bietet auch die GründerInitiative Fürth (GriF). Sie ist ein Netzwerk von Gründungs-Experten aus Stadt und Landkreis Fürth, indem seit 2001 die Industrie- und Handelskammer, das Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung Stadt Fürth und die Wirtschaftsförderung Landkreis Fürth sowie regionale Partner miteinander kooperieren. GriF berät und informiert bei der Gründungsvorbereitung und vernetzt Gründer, Gründungswillige und öffentliche wie private Dienstleister. Zudem schafft sie Transparenz im lokalen Gründungsgeschehen und bieten einen direkten Draht zum richtigen Ansprechpartner und ermöglicht somit kurze Wege und Zeitersparnis.

<a href=

Eine weitere Möglichkeit zum Austausch bietet der Wirtschaftskreis des Landkreises Fürth. Im Rahmen der Wirtschaftskreis-Serie hat der Landkreis Fürth mit der Veranstaltung "Wirtschaft trifft Startup - Unternehmerische Zukunft gestalten!“ ein weiteres Format angeboten, um den Austausch zwischen bestehenden, erfolgreichen Unternehmen und innovativen Gründern zu fördern. In Kooperation mit dem ZOLLHOF - Tech Incubator Nürnberg und der IHK-Geschäftsstelle Fürth bot die Wirtschafts- und Regionalförderung einen inspirativen Abend rund ums Gründen, Verändern oder Erweitern. Der informative Austausch bot den Gründern und Startups die Möglichkeit von Erfahrungswerten und Einschätzungen langjähriger Unternehmer zu profitieren. Gleichzeitig konnten etablierte und traditionsreiche Unternehmen neue Impulse, innovative Ideen und Herangehensweisen kennenlernen.

Fortgesetzt wird dieses Format nun von der Regional- und Wirtschaftsförderung mit einer Workshop-Reihe. Der nächste Workshop findet am 20. Oktober zum Thema „Digitale Daten – Neue Chancen für das Handwerk“ im Landratsamt Fürth statt. Weitere Informationen zum Workshop und zur Anmeldung findet Ihr hier.